Springe zur HauptnavigationSpringe zum HauptinhaltSpringe zu den Kontaktdaten und SupportSpringe zum Footer
Schnelles Hilfe und Support für Websites und TYPO3

Webdesign Glossar

Verständlich erklärt: Webdesign, SEO & co.

Wir haben für Sie ein umfassendes Webdesign Glossar erstellt, das Ihnen hilft, die Welt des Webdesigns und TYPO3 besser zu verstehen. Mit diesem Glossar erhalten Sie klare und verständliche Erklärungen zu Fachbegriffen, die Sie in Ihren Projekten unterstützen. Es ermöglicht Ihnen, komplexe Themen leichter zu erfassen und fördert Ihr Wissen in diesem Bereich, was für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Webprojekte entscheidend sein kann.

TYPO3 Association Bronze MemberTYPO3 CMS Certified Integrator (TCCI)

Glossar Webdesign

Cookie

Cookies sind kleine Dateneinheiten, die z.B. über den Besuch bisheriger Webseiten Auskunft geben

Was ist Cookie?

kurze Erklärung

Beim Aufrufen einer Website legt der Browser Cookies im Rechner des Besuchers ab. So ergibt sich eine historische Ansammlung von Daten, welche Webseiten mit dem Endgerät aufgerufen wurden.


detailierte Erläuterung

Beim Besuch von Webseiten werden dem Besucher meist kleine Informationen angeheftet, die ursprünglich dazu gedacht waren, dem Besucher die Orientierung zu erleichtern, wenn er diese Website erneut besucht. Dieser ursprünglich gut gemeinte Gedanke ist allerdings nicht vollumfänglich mit dem Datenschutz vereinbar. Die Cookies im Rucksack können nicht nur von der besuchten Website ausgelesen werden, sondern von jeder zukünftigen Website, die man besucht. Das betrifft auch personenbezogene Daten. Hier argumentiert man zu Recht, dass diese Historie andere Webseiten nichts angeht. In diesem Zuge wurde vor einigen Jahren die DSGVO verschärft.

Cookie Consent

Das bedeutet übersetzt „Cookie Zustimmung“. Ein entsprechendes Cookie-Banner für die Website kann technisch von einer Webagentur für den Webauftritt hinterlegt werden.

Cookie Banner

Auf nahezu jeder Website, die man besucht, poppt zuerst ein Cookie Banner auf. Cookie Banner bieten die Möglichkeit, eine Auswahl hinsichtlich der Cookies einzustellen bzw. eine Einwilligung abzugeben.

Für die persönliche Cookie-Einstellung sollte man den Besuchern eine komfortabel bedienbare Auswahl anbieten. Das Cookie-Banner stellt die erste Interaktion der Besucher mit der Website dar und sollte leicht und mit wenigen Klicks zu bedienen sein. Dies ist eine Chance, Vertrauen zu schaffen und die erste Begegnung hinsichtlich der User Experience.

Technische Cookies

Innerhalb der Cookies gibt es einige, die technisch notwendig sind, damit die Inhalte der Website optimal dargestellt werden können. Nicht-technische Cookies bleiben definitiv zustimmungspflichtig.

Marketing-Cookies

Marketingleute haben ein Interesse daran, ihre potentiellen Kunden besser kennen zu lernen. Dabei möchte man wissen, welche Produkte auf der eigenen Webseite für den gleichen Besucher interessant sind. Daraus kann man Kampagnen wie Cross-Selling oder den Verkauf von Zusatzprodukten initiieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies dienen den Webseiteninhabern dazu, Informationen anonymisiert zu sammeln, um zu lernen, wie sich die Besucher auf der Website verhalten. Idealerweise werden diese Informationen für eine Verbesserung der Website verwandt.

Folgendes lässt sich mit diesen Erkenntnissen verbessern:

  • Besucherpfade bis zum Ziel abkürzen
  • Grundlegende Struktur der Website vereinfachen
  • Besonders interessante Inhalte verstärken

Datenschutzgrundverordnung - DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung ist die Referenz hinsichtlich Cookies und sollte zu diesem Thema konsultiert werden. Ebenfalls gibt es Datenschutz-Experten, die ihr Wissen als Dienstleistung zur Verfügung stellen.

Sicherheitssoftware

Grundsätzlich ist empfehlenswert, ein Gerät inkl. online-Anbindung mit einer Sicherheitssoftware auszustatten. Hierfür gibt es bereits gute kostenlose Versionen. Bezahlversionen zeichnen sich meist durch umfangreichere Möglichkeiten aus. Eine Sicherheitssoftware enthält meist auch Einstellmöglichkeiten für das private Surfen im Internet. Damit kann man die Surf-Historie löschen oder Datensammlungen gar nicht erst zulassen. Eine Sicherheitssoftware ist nicht nur für PC und Laptop, sondern ebenfalls für Handy und Tablet empfehlenswert. Einige Anbieter haben Testangebote oder Paketpreise, deshalb lohnt sich ein aktueller Vergleich.

Zurück

weitere Fachbegriffe im Webdesign, die Sie auch interessieren könnten...

Keyword
Worte, die für die Suchmaschinenoptimierung eingesetzt werden
Long Term Support
Die Unterstützung für eine TYPO3 Version endet nicht mit Erscheinen des nächsten Major-Release.
Duplicate Content
Doppelt vorhandener Inhalt. Gilt als negativ für das SEO.
Speed Test
Test zum Messen der Geschwindigkeit einer Website
Webagentur
Agentur mit der Spezialisierung auf Webdesign und Webseiten